Klamotte & Co.


Seit Dezember 2007 engagieren sich Vredener Frauen ehrenamtlich beim SkF im Kleiderladen „Klamotte & Co“ an der Winterswijker Straße 35.
Sie spenden einen Teil ihrer freien Zeit und sorgen dafür, dass regelmäßig der Kleiderladen geöffnet ist, Kleider- und andere Sachspenden angenommen und sortiert werden und die Regale regelmäßig gut gefüllt sind. Zudem haben sie immer auch ein offenes Ohr für die Anliegen ihrer Kunden.

Der Kleiderladen will im Rahmen von Armutsprävention mit seinem Angebot Familien und auch alleinstehende Menschen erreichen, denen es finanziell (vorübergehend) nicht gut geht und die materielle Unterstützung gut gebrauchen können. Im Kleiderladen können diese gebrauchte, aber gut erhaltene Sachspenden zu sehr günstigen Preisen erwerben:

•    Damen-, Herren- und Kinderbekleidung,
•    Schwangerschaftsbekleidung,
•    Kinderausstattung,
•    Bett- und Tischwäsche,
•    Schuhe und
•    Accessoires

Die Verkaufserlöse werden zur Unterstützung bedürftiger Menschen in Vreden und Umgebung eingesetzt.

Der Vredener Bevölkerung gilt es an dieser Stelle ein großes „Dankeschön“ zu sagen für die regelmäßigen und umfangreichen Spenden, ohne die dieses Angebot nicht funktionieren würde.

Aktuell unterstützen 20 freiwillige Helferinnen den Kleiderladen. Auch ihr Engagement ist unverzichtbar für das Angebot. Es ist schön, neue Frauen im Team begrüßen zu dürfen, die Lust und Zeit haben, sich ehrenamtlich einzubringen.
Wenn auch Sie sich für ein freiwilliges Engagement bei „Klamotte Co.“ interessieren, freuen wir uns auf Ihren Anruf.

„Starter-Paket“ für Schwangere

Schwangere in finanzieller Notlage können über den SkF ein sogenanntes "Starter- Paket" beziehen. In diesem Paket befindet sich eine Grundausstattung für das ungeborene Kind, welche die Schwangere zur Entbindung mit ins Krankenhaus nehmen kann. Das Starter-Paket wird kostenlos durch den SkF zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen und Unterstützung erhalten Sie durch unsere Schwangerschaftsberaterinnen (02564/ 9328-30).