Allgemeine Sozialberatung (ASB)


Die erste Anlaufstelle, wenn Sie sich in einer persönlichen, sozialen oder materiellen Notsituation befinden.

Wir beraten unabhängig von Glaubensrichtung und Weltanschauung Frauen, Männer, Familien und Paare.

Die Beratung ist einfühlsam, kompetent, vertraulich und kostenlos.

[unser Angebot]


Infos aus unseren Bereichen

(Foto privat)
(Foto privat)

Formulare über Formulare

Januar 2015 (aus Westfälischen Nachrichten)

Gronau - Das Lied von Reinhard Mey „Einen Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars“ macht deutlich, dass es in unserem Land kaum einen Schlupfwinkel gibt, der nicht durch ein Formular erfasst wird. Und Menschen aller Generationen, ob mit Hauptschulabschluss oder Universitätsstudium, haben immer wieder Probleme, die Felder eines Formulares so auszufüllen, dass keine Rückfragen entstehen, ein Antrag zurückgeschickt wird oder langwierige Verzögerungen entstehen. Schon vor zehn Jahren hat diese Tatsache den Caritasverband und den Sozialdienst katholischer Frauen auf den Plan gerufen und eine Ehrenamtlichen-Sprechstunde im St.-Elisabeth-Haus eingerichtet. Hunderten von teilweise sehr verzweifelten Menschen konnte in der wöchentlichen Sprechstunde auf dem Weg durch die Formulare geholfen werden.
Für diesen Einsatz dankten nun Margret Keck-Brüning (SkF) und Dieter Homann (Caritasverband) bei einem Jahresabschluss mit einem kleinen Präsent für die vier Helfer Edith Eickhoff, Bozena Reimann, Klaus-Peter Beck und Kenan Demir, die diese Aufgabe schon seit Jahren anbieten.
anbieten.


(Foto privat)
(Foto privat)

"Beamtendeutsch" verstehen

10. September 2014

Gronau.

Ratlos bei Formularen und Schriftverkehr? Sie bekommen Post von Behörden und wissen nicht, wie sie mit diesem Inhalt umgehen oder die Anträge ausfüllen sollen? Nach der Sommerpause ist dieses ehrenamtliche Angebot des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) und weiterer Partner wieder erreichbar.

Telefonische Terminabsprachen unter 02562 8173-0 oder 8173-55