Frühe Hilfen für Familien


Kinder wirksam schützen

Kinder wirksam schützen

Gronauer Beratungsangebote für örtliche Fachkräfte zur Einschaltung einer möglichen Kindeswohlgefährdung

[Flyer


Für einen guten Start ins Leben

(Foto aus WN)
(Foto aus WN)

Gronau - 

Manchmal werden die Geburt eines Kindes und die damit verbundene Elternschaft als Belastung empfunden. Vielleicht, weil die Mutter selbst noch ein Kind ist, es finanzielle oder gesundheitliche Probleme gibt. Dann ist es gut, wenn der jungen Familie jemand zur Seite steht.

[mehr...


Frühe Hilfen für Familien

Sie wollen das Beste für Ihr Kind  und Ihre Familie

Und dann ist vielleicht manches anders, als Sie es sich erhofft haben

Ihr Kind hat mit viel Freude auch Sorgen mit auf die Welt gebracht:

Es wurde zu früh geboren. Ihr Kind ist nicht gesund, z.B. wegen einer angeborenen Fehlentwicklung oder einer Infektion. Zu Hause braucht Ihr Kind mehr medizinische Versorgung als andere, z.B. eine Monitorüberwachung.

Wir beraten Sie in der Schwangerschaft, nach der Geburt und, wenn Sie es wünschen, auch zu  Hause.

Wir vermitteln Ihnen Informationen, wer Sie unterstützen kann, direkte Hilfen, Entlastung bei der Versorgung und Erziehung, Kurz- und langfristige pädagogische Hilfe.

 

Es bleiben Fragen nicht aus:

  • Mein Kind soll gesund aufwachsen. Was kann ich dafür tun?
  • Mein Kind schreit nur. Wir sind alle ganz fertig.
  • Mein Kind ist behindert. Was heißt das für mich?
  • Mein Kind trinkt nicht richtig. Mache ich etwas falsch?
  • Mein Kind ist krank. Werde ich das schaffen?
  • Wo finde ich andere Eltern, die meine Sorgen kennen und verstehen?
  • Was für Behördengänge müssen nach der Geburt gemacht werden?

Oder auf Ihnen lasten andere Sorgen:

  • Sie überlegen, wie es in der Schule oder Ausbildung weitergeht.
  • Die Schwangerschaft verläuft anders, als Sie erwartet haben.
  • Vielleicht haben Sie Ihre Arbeit verloren.
  • Das Geld reicht nicht.
  • Ihr Partner hat Sie verlassen und plötzlich stehen Sie allein da.
  • Die größere Wohnung haben Sie wieder nicht bekommen?

Sie suchen Antworten:

  • Ich stehe allein mit meinem Kind. Woher nehme ich die Kraft?
  • Ich müsste alles toll finden, könnte aber ständig ausrasten. Was ist mit mir los?
  • Ich bin nur noch niedergeschlagen. Ist das normal?
  • Ich bin doch erst 17. Geht das mit einem Kind?
  • Ich habe Suchtprobleme und brauche deshalb Hilfe für mich und mein Kind.
  • Wieso streiten wir nur noch, seit das Kind da ist?
  • Ich erlebe Gewalt in meiner Familie. Was kann ich tun?
  • Wieso habe ich ständig das Gefühl, nichts richtig machen zu können?